Weil ungewiss ist, wann in der Schweiz der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann hat sich das OK entschieden, das 12 . Nationalen Einzelzeitfahren Thun vom Sonntag, 10. Mai 2020 abzusagen.

Eine Verschiebung auf den Spätsommer oder Herbst ist heute zu ungewiss so dass sich das OK voll und ganz auf die Durchführung im nächsten Jahr konzentriert. Anfangs 2021 werden wir über die weiteren Schritte kommunizieren.

Den bereits angemeldeten Fahrern wird das Startgeld zurückerstattet.

        Sportliche Grüsse         

OK Einzelzeitfahren Thun


 


********

Der Veranstalter BikeHoliday by Arena Resorts hat das Trainingslager abgesagt.

********


Ab sofort (15.03.2020) sind die Thuner Turn- und Sportanlagen geschlossen.

Somit können wir unser Wintertraining nicht mehr weiterführen. Die Chat-Gruppe wird vom Sportchef auf dem Laufenden gehalten. Wer sich dem Chat anschliessen will, meldet sich per Textnachricht beim Sportchef.


Am Frühlingsrennen von Samstag, 14. März 2020 war der der RRC Thun mit 3 Streckenposten im Einsatz. Danke den drei Mitgliedern, die sich dazu zur Verfügung gestellt haben!

Die Frühlingsrennen in Hindelbank vom 21. und 28. März sind abgesagt.


Infos aus der HV in Kurzform:

  • Thomas Rychard stellte sich als Präsident a.i. zur Verfügung und wurde mit Applaus gewählt.
  • Daniel Winkelmann wurde ebenfalls mit Applaus in den Vorstand gewählt.
  • Der Kassier stellte fest, dass der Club finanziell gut da steht.
  • Der Sportchef stellte das abwechslungsreiche Tätigkeitsprogramm vor.
  • Martin Blaas, OK-Präsident des Nat. Einzelzeitfahrens erzählte von den Wirren und Hoffungen die zum Entscheid führten das Rennen am 10. Mai 2020 auf dem alten Rundkurs Amsoldingen ---- Amsoldingen durchzuführen. Er rief die Anwesenden auf, sich als Helfer zu melden!
  • Thomas Rychard, OK-Präsident der gurnigel-panorama-classic erklärte, dass der Anlass unverändert durchgeführt wird und ebenfalls Helfer benötigt werden.
  • Der Sportchef würdigte die erbrachten Leistungen von Clubmitgliedern an Sportanlässen. Iinsbesondere gratulierte er Simon Imboden U23-Fahrer für seine Leistungen und den Schweizermeistern im Ultracycling Patrick Fankhauser und Patrick Fuhrer. 
  • Die Clubsekretärin Georgette Zoss wurde nach 15 Jahren im Amt zum Ehrenmitglied gewählt. Sie verbleibt weiterhin im Vorstand.
  • Zum Schluss lud der Vorstand zu einem kleinen Imbiss ein. Es wurde bis spät in den Abend über radsportliches und anderes gefachsimpelt.