Nach dem Donnschtigjass vom 4. Juli 2019 in Thun begleiteten neun RRC'ler Rainer M. Salzgeber auf dem Weg zum nächsten Austragungsort Giswil (OW). Begleitet von Kameramann Sascha.

Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

(Erlebnisbericht im Club-Info 02/19)

 
"Teilnehmerfeld" vor dem Start auf dem Rathausplatz am 5. Juli 2019

Ein rundes Dutzend Mitglieder hat am Bahntraining in Aigle teilgenommen. Zwei mussten sich leider aus verschiedenen Gründen kurzfristig abmelden. Auf der 200m langen Runde, gebaut aus Sibirischem Fichtenholz, wurde von 14-17 Uhr fleissig trainiert und verschiedene Formationen gefahren.

Das nächste Bahntraining findet im Februar 2020 statt.


Am Sonntagabend stiegen lauter glückliche Gesichter am Bahnhof Thun aus dem Car.

Ein ausführlicher Bericht erscheint im nächsten Club-Info. (mitte Juli)

Bericht aus der Jungfrauzeitung vom 7. Juli 2019

Vielen Dank Reto für die tolle Organisation!


 

Eine kleine RRC Thun-Gruppe nahm am diesjährigen Highway to Sky teil. Das Jedermann-Einzelzeitfahren führte neu auf den Grimselpass.

Start in Innertkirchen
26.2 Kilometer
1571m Steigung
www.highwaytosky.com


Es war ein gelungener Anlass. DieTeilnehmenden erfreuten sich nicht nur am schönen Wetter, die Stimmung war auch super! Überzeuge dich selber wie es am 24. März 2019 zu und her ging.